Kochbuchübersetzungen: Wie gehe ich mit Fehlern im Ausgangstext um?

Ich hatte eine lange Pause, aber gerade habe ich endlich mal wieder eine Kochbuch-Übersetzung auf dem Tisch. (Ich wähnte mich beinahe schon auf Entzug …) Und finde darin wieder so schöne Beispiele für all das, worauf es bei diesem „Genre“ ankommt. Auf Konsistenz zum Beispiel – und damit meine ich nicht die der zubereiteten Speisen. […]

Von kleinen Glücksmomenten

Wer viel arbeitet, braucht auch viel Ausgleich. Vor allem, wenn kein Urlaub in Sicht ist. Manchmal warten kleine Glücksmomente, die die Laune nach einem stressigen Arbeitstag heben, direkt vor der Tür.

Blumenkranz zu Mittsommer

Kom, vi firar Midsommar!

Mittsommer ist für die Schweden wahrscheinlich das wichtigste Fest des Jahres. Doch in diesem Jahr ist alles anders, selbst in Schweden. Große Feiern in den Städten und Dörfern finden nicht statt. Stattdessen versucht man, die Menschen über die sozialen Medien zu erreichen. Über die Facebook-Seite von Visit-Sweden kann man zum Beispiel live mit ansehen, wie […]

Warum Feedback und sachliche Kritik für Übersetzer so wichtig sind

Ich bin zwar schon eine Weile im Geschäft, aber vor Fehlern sicher nicht gefeit. Leider kriege ich meist gar nicht mit, wenn ich zum Beispiel die falsche Terminologie verwende. Weil Kunden mir nur sehr selten Feedback geben. Da kann ich davon nur profitieren.

Bücher, mit allen Sinnen

Bücher üben auf mich eine Faszination aus, weil man sie mit (fast) allen Sinnen genießen kann. Einer der Gründe, warum ich das Übersetzen von Büchern zu meinem Beruf gemacht habe.

Neues Buch: Spezialisierung – ganz praktisch

Ein neuer Verlagsvertrag liegt auf meinem Tisch, hurra! Im Herbst wird es ein zweites Buch zum Thema Positionierung von mir geben: das Praxisbuch Spezialisierung.

Alles neu macht der – April

Meine neue Website ist online! Wie immer ein Gemeinschaftswerk mit vielen helfenden Händen, allen voran Renate von der CSS Manufaktur. Ich bin wirklich stolz, mich jetzt so frisch im Netz präsentieren zu können!

Warum Kochbücher aus Skandinavien derzeit in Deutschland so beliebt sind

Wie man sieht, ist grüne Küche immer noch ein großer Trend – was mich als Kochbuchübersetzerin natürlich freut. Schließlich hat der skandinavische Markt wirklich viele Bücher mit vegetarischen und veganen Rezepten zu bieten, und immer mehr davon kommen auch nach Deutschland. Aber warum ist das eigentlich so?

Weiterbildung in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise macht sich bei mir bisher nur dadurch bemerkbar, dass ich etwas mehr Zeit habe, weil ich weniger reise und unterwegs bin. Und die gewonnene Zeit nutze ich für Weiterbildung. Hier kommen meine Top 5 der Weiterbildungsangebote, die ich derzeit nutze.

Terminologie – Manchmal kann Recherche so einfach sein

Die Suche nach dem richtigen Fachbegriff auf Deutsch kann für Fachübersetzer manchmal wirklich ermüdend sein. Aber manchmal ist es auch ganz einfach – wenn man nicht zu viel um die Ecke denkt!