Worddive Screenshot

Online lernen mit WordDive

Ich habe die Online-Plattform WordDive getestet, mit der man Schwedisch lernen kann. Inhaltlich bin ich nicht hundertprozentig überzeugt, auch wenn das Lernen interaktiv und optisch ansprechend aufbereitet ist. Die angebotenen Grammatikerklärungen sind aber ein netter Bonus.

Cover Grundwortschatz Deutsch Schwedisch Englisch

Grundwortschatz Deutsch-Schwedisch-Englisch. Die wichtigsten 3.000 Wörter. Thematisch geordnet.

Ich habe mir den Grundwortschatz Deutsch – Schwedisch – Englisch von Sven Müller von Lernkarten24.de angesehen und ihn rezensiert. Sein Ansatz: Als germanische Sprache ist Schwedisch mit Deutsch und Englisch verwandt. Diese Verwandtschaft soll beim Lernen helfen, denn die Gegenüberstellung zeigt die Ähnlichkeit der Begriffe.

Screenshot Nemo Schwedisch

Für iPhone und iPad: Nemo Schwedisch

Nun, da ich von meinem HTC-Smartphone auf ein iphone gewechselt bin, will ich endlich auch Apps testen, mit denen man Schwedisch lernen kann. Dazu bin ich in der komfortablen Lage, die Apps auf beiden Systemen zu testen. Als erstes habe ich Nemo Schwedisch getestet.

Screenshot babbel

Erfahrungsbericht: Schwedisch lernen mit Babbel

Ich rezensiere die Schwedisch-Lehrwerke hier ja aus der Sicht einer Schwedisch-Dozentin, die aber selbst nie Selbstlernkurse benutzt hat. Natürlich greife ich auf viel Erfahrung aus dem Schwedischunterricht zurück und kann auf dieser Basis die Kurse ganz gut beurteilen.

Pons Grammatik innen

PONS Grammatik kurz & bündig Schwedisch

An anderer Stelle hatte ich ja schon die Kleine Rote von Hueber vorgestellt. Grammatik zum Mitnehmen sozusagen. Hier kommt nun endlich auch die Rezension zur direkten Konkurrenz: „Grammtik kurz & bündig SCHWEDISCH. Einfach, verständlich, übersichtlich“ von Maria Bonner, erschienen bei PONS

Schwedisch lernen in 30 Tagen

Langenscheidt – Schwedisch in 30 Tagen

Eine Sprache lernen in 30 Tagen, kann das gehen? Das jedenfalls verspricht Langenscheidt etwas großspurig mit seinem Sprachkurs „Schwedisch in 30 Tagen“. Klingt ja erstmal super. 1 Sprache pro Monat, das macht 12 Sprachen im Jahr, und 2014 bin ich dann ein Sprachgenie …

Langenscheidt Wörterbuch innen

Langenscheidt Universal-Wörterbuch Schwedisch

Der Wörterbuchmarkt für Schwedisch ist nicht so groß, es gibt Sprachführer und thematische Wörterbücher; doch klassische Wörterbücher hat nur Langenscheidt im Angebot, 2 Stück in Papierform. Wer Schwedisch sehr intensiv lernen will oder muss, dem empfehle ich dringend, sich mit Wörterbüchern aus Schweden auszustatten. Doch für den Einsteiger sind die Langenscheidt-Wörterbücher gut geeignet.

Schwedisch Sprachführer innen

Langenscheidt Sprachführer Schwedisch

In der Regel entscheidet man sich ja nicht aus heiterem Himmel dafür, Schwedisch zu lernen, sondern verfällt auf die Idee, weil man Land, Leute und Sprache bei einer schönen Reise oder einem beruflichen Aufenthalt kennen (und vielleicht schon lieben) gelernt hat. Und kaum einer wird – bevor er oder sie zum ersten Mal in ein fremdes Land reist – sich durch einen kompletten Sprachkurs arbeiten. Doch ganz unvorbereitet will man ja auch nicht in die Ferne gehen, und es schadet sicher nicht, ein paar nützliche Sätze und Redewendungen zu können oder zumindest griffbereit zu haben. Dafür sind Sprachführer gedacht.

1000 Wörter Schwedisch

Langenscheidt: Die Top 1000 Wörter Schwedisch

Wer kennt das nicht noch aus der Schule? Wer eine Sprache lernen will, muss Vokabeln pauken. Früher haben wir die Wörter in ein kleines Heftchen geschrieben, links die englischen, französischen oder (grusel) lateinischen Wörter, rechts die deutsche Entsprechung. Dann wurde wahlweise eine Seite zugehalten und so gelernt, bis die Köpfe rauchten. Dafür gibt es heute das kleine Vokabelbüchlein von Langenscheidt: „Die Top 1000 Wörter Schwedisch“.

Cover The Grooves

Schwedisch lernen mit The Grooves

Schwedisch lernen mit The Grooves – das ist ein Audio-Sprachkurs, bei dem man mit Musik lernt. Und ich durfte die Texte für den Schwedischkurs übersetzen. Ein tolles Projekt, das wirklich Spaß gemacht hat. Und bei den Audioaufnahmen durfte ich auch dabei sein.