Beiträge

Warum Kochbücher aus Skandinavien derzeit in Deutschland so beliebt sind

Wie man sieht, ist grüne Küche immer noch ein großer Trend – was mich als Kochbuchübersetzerin natürlich freut. Schließlich hat der skandinavische Markt wirklich viele Bücher mit vegetarischen und veganen Rezepten zu bieten, und immer mehr davon kommen auch nach Deutschland. Aber warum ist das eigentlich so?

Cover Clean Cooking

Frisch erschienen: Elisabeth Johansson ‒ Clean Cooking

Da hat mir der Postbote gestern das erste Belegexemplar des noch jungen Jahres in den Briefkasten geworfen, und ich freue mich wie Bolle, dass es so schön geworden ist.        Elisabeth Johansson ‒ Clean Cooking ohne Gluten und Laktose Clean Cooking, das bedeutet für die Schwedin möglichst naturbelassene und nicht verarbeitete Lebensmittel und […]

Cover Groenn Bonanza norwegisch

Start ins neue Kochbuchjahr

Mein Arbeitsjahr hat ja schon vor zwei Wochen wieder angefangen. Aber heute fiel auch das Startsignal für das neue Kochbuchjahr 2017: Mit der Zusage für ein besonders schönes Kochbuch, das ich auf der Buchmesse am norwegischen Stand entdeckt und meinem Verlag wärmstens ans Herz gelegt habe.

Blick ins Buch: Einmachen

Das erste Tadaaa des Herbstes ist da!

Hier sind mal wieder ein paar Früchte meiner Arbeit ins Haus geflattert. Und Früchte ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen, denn es handelt sich um ein Buch übers Einmachen. Leckere Rezepte, um Früchte und Gemüse zu konservieren und zu genießen.

Innenabbildung Pilzkochbuch

Frisch erschienen: Das kleine feine Pilzkochbuch

Das kleine feine Pilzkoch von Pelle und Ingrid Holmgren ist im Thorbecke Verlag erschienen. Und war eine echte Herausforderung beim Übersetzen, die ich vorher ehrlich gesagt etwas unterschätzt hatte. Es war nicht mein erstes Kochbuch, doch die Recherche der Pilzarten war nicht ohne. Aber eine Arbeit, die den Wortschatz erheblich erweitert.

Lotta Lundgren Kochbuch innen

Frisch erschienen aus meiner Übersetzerfeder: Lotta Lundgrens “Komm du mir nach Hause”

Ich finde ja, es ist immer ein ganz besonderer Lohn meiner Mühen, wenn Belegexemplare von Büchern, die ich übersetzt, geschrieben oder lektoriert habe, in der Post sind. Denn schon als Kind habe ich ja gesagt: „Ich will Bücher machen.“ Deshalb bin ich heute Übersetzerin und Autorin. Und jetzt habe ich wieder ein Buch „gemacht“. Übersetzt nämlich.