Beiträge

Worddive Screenshot

Online lernen mit WordDive

Ich habe die Online-Plattform WordDive getestet, mit der man Schwedisch lernen kann. Inhaltlich bin ich nicht hundertprozentig überzeugt, auch wenn das Lernen interaktiv und optisch ansprechend aufbereitet ist. Die angebotenen Grammatikerklärungen sind aber ein netter Bonus.

Cover Grundwortschatz Deutsch Schwedisch Englisch

Grundwortschatz Deutsch-Schwedisch-Englisch. Die wichtigsten 3.000 Wörter. Thematisch geordnet.

Ich habe mir den Grundwortschatz Deutsch – Schwedisch – Englisch von Sven Müller von Lernkarten24.de angesehen und ihn rezensiert. Sein Ansatz: Als germanische Sprache ist Schwedisch mit Deutsch und Englisch verwandt. Diese Verwandtschaft soll beim Lernen helfen, denn die Gegenüberstellung zeigt die Ähnlichkeit der Begriffe.

Screenshot Nemo Schwedisch

Für iPhone und iPad: Nemo Schwedisch

Nun, da ich von meinem HTC-Smartphone auf ein iphone gewechselt bin, will ich endlich auch Apps testen, mit denen man Schwedisch lernen kann. Dazu bin ich in der komfortablen Lage, die Apps auf beiden Systemen zu testen. Als erstes habe ich Nemo Schwedisch getestet.

1000 Wörter Schwedisch

Langenscheidt: Die Top 1000 Wörter Schwedisch

Wer kennt das nicht noch aus der Schule? Wer eine Sprache lernen will, muss Vokabeln pauken. Früher haben wir die Wörter in ein kleines Heftchen geschrieben, links die englischen, französischen oder (grusel) lateinischen Wörter, rechts die deutsche Entsprechung. Dann wurde wahlweise eine Seite zugehalten und so gelernt, bis die Köpfe rauchten. Dafür gibt es heute das kleine Vokabelbüchlein von Langenscheidt: „Die Top 1000 Wörter Schwedisch“.

Gruund- und Aufbauwortschatz Schwedisch innen

Grund- und Aufbauwortschatz Schwedisch

Der Grund- und Aufbauwortschatz stammt aus der Feder des Ehepaars Lothar und Irmela Adelt, die auch schon die Grammatik verfasst haben. Übersichtlich geordnet werden rund 9.000 Wörter in 100 Themen aufgeführt. Zu jedem Stichwort gibt es weitere assoziierte Vokabeln aller Wortklassen, dazu Beispielsätze und natürlich immer Übersetzungen.