Beiträge

4 Tipps für die Website-Übersetzung

Solche Anfragen kennen wahrscheinlich viele Übersetzer, auch ich hatte sie schon im Posteingang: „Wir brauchen unsere Website auf Schwedisch, Norwegisch und Dänisch, können Sie das machen?‟ Zur Kalkulation bekomme ich einen Link auf die Seite. Früher habe ich in solchen Fällen mühsam die Texte von der Seite in eine Worddatei kopiert und dann gezählt, um ein Angebot zu machen. Heute weiß ich ‒ man lernt ja mit der Zeit dazu ‒, dass für die Übersetzung einer Website viel mehr nötig ist und dass solche Aufträge viel Vorarbeit und vor allem vorherige Klärung benötigen.